Artikel

Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um interessante Artikel über gefälschte Medikamente und EAASM zu lesen.

Über EAASM:

December 2008

October 2008

August 2008

June 2008

April 2008

February 2008

November 2007

Informationsblatt: European Alliance for Access to Safe Medicines.Dieses Informationsblatt erläutert die Mission, Ziele und Strategien der Allianz. (Erscheinungsdatum: März 2007)

Informationsblatt: European Alliance for Access to Safe Medicines – Werden Sie Teil der Lösung. In diesem Informationsblatt wird das wachsende Problem gefälschter Arzneimittel dargestellt sowie die Rolle der Allianz bei der Bekämpfung des Problems erklärt. (Erscheinungsdatum: März 2007)

Newsletter: European Alliance for Access to Safe Medicines.Hier finden Sie Meldungen zu gefälschten Arzneimitteln und Informationen zur EAASM.(Erscheinungsdatum: November 2007)

Interessante Artikel:

Parallelhandel ist ein inakzeptables Risiko für die Sicherheit von Patienten. Jim Thomson's brutaler und kontroverser Angriff auf den Parallelhandel. (August 2007)

Sind Ihre Tabletten gefälscht?Welchem Risiko sind SIE mit dem Auftauchen von gefälschten Arzneimitteln in örtlichen Apotheken und Drogerien ausgesetzt? (Daily Mail, 23. Oktober 2007)

Wie effektiv schützt die Britische Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency Patienten?Jim Thomson, EAASM Vorsitzender, untersucht kritisch das Protokoll, das britische Patienten vor minderwertigen und gefälschten Arzneimitteln schützen soll. (Pharma Marketletter, 29. Oktober 2007)

Pressemitteilung über Internetarzneimittel der British Medical Association.Eine Warnung an Patienten, welche Gefahren beim Kauf von Arzneimitteln über das Internet bestehen. (British Medical Association, 29. November 2007)